Siemens NX Programmierung

Siemens NX Programmierung

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten! Siemens NX bietet Ihrem Unternehmen ein riesiges Potential, Kosten zu senken und Ihre Produktivität zu erhöhen. Wie? Das zeigen wir Ihnen gerne.

illu_siemens_nx_programmierung_1

Aus der Konstruktion und Entwicklung von Produkten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen ist das konstruktive CAD/CAM System Siemens NX nicht mehr wegzudenken.

Für Sie entwickeln wir Softwarelösungen für Siemens NX, die speziell an Ihre Anforderungen angepasst sind. Dabei setzen wir immer auf genormte Standards – damit Sie auch in vielen Jahren Ihre Erweiterungen problemlos weiterentwickeln können.

Mit über 16 Jahren Erfahrung in der Siemens NX Programmierung für zahlreiche internationale Firmen wie Bosch, Heidelberg, KSB, Siemens PLM Software oder Nolte und einer Reihe eigener Siemens NX Erweiterungen garantieren wir Ihnen eine professionelle Umsetzung in kurzer Zeit.

Hier finden Sie mehr über unsere Referenzen

Für Sie erstellen wir äußerst effiziente Programme, die Ihre Prozesse vereinfachen und automatisieren, Schnittstellen zwischen Software und Maschinen schaffen und die Mitarbeiter ihre Aufgaben schneller erledigen lassen.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Softwarelösungen und Siemens NX Erweiterungen:

illu_produkte_3

Siemens NX bietet verschiedenste Möglichkeiten bzgl. Anpassungen, dem Erstellen eigener Programme und deren Integration. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die Werkzeuge und ihre Verwendung ganz bewusst in einfachen Worten.

NXOpen Programmierung mit Siemens NX

Heute werden NX-Programme üblicherweise im Kontext der NXOpen Schnittstelle programmiert. Bei dieser Schnittstelle handelt es sich um die sogenannte Common API von Siemens NX, bei der es dem Entwickler freisteht in welcher Sprache er seine Programme entwickelt.

Die von der NXOpen Schnittstelle unterstützten Sprachen sind neben C++ auch VB.NET, C# und Java. Der große Vorteil ist, dass durch die Common API auf eine gemeinsame Funktionsbasis zugegriffen wird, ganz egal welche Programmiersprache eingesetzt wird.

Für die NXOpen Entwicklung benötigt man eine Autorenlizenz. Anders als bei der User Function Programmierung benötigt man zum Ausführen der selbstentwickelten Programme allerdings keine Runtime-Lizenz mehr. Vielmehr “wissen” die verwendeten Funktionen selber in welchem Modul sie interaktiv aufgehoben wären.

Für diese Module müssen dann zur Laufzeit Lizenzen vorhanden sein. Weiterhin muss das Programm durch den Entwickler signiert werden, um das Programm ausführen zu können.

Das Journaling, welches auch häufig als (moralischer) Nachfolger der Makros angesehen wird, erzeugt Journale, die wieder abgespielt werden können. Sie werden in VB, C++, C# oder Java aufgenommen und können natürlich auch in bestehende NXOpen Projekte in der entsprechenden Sprache eingebunden und angepasst werden.

Für die Erstellung von Benutzeroberflächen steht der UIStyler und seit Siemens NX6 auch der Block-Styler zur Verfügung. Alternativ kann natürlich auf sämtliche Funktionalität der zu den jeweiligen Sprachen gehörenden GUI Bibliotheken (z.B. VB.NET und C#: WinForms; C++: MFC; Java: Swing) zugegriffen werden.

Makro-Programmierung mit Siemens NX

Das Aufzeichnen von Makros ist einfach, schnell und führt in kürzester Zeit zum Ergebnis. Hierbei wird eine Befehlsfolge während der interaktiven Ausführung aufgenommen und zum späteren Wiederabspielen gespeichert.

Leider sind Makros nicht vollständig versionskompatibel und es kann nur bedingt auf Geometrie und lediglich auf den Funktionsumfang von Siemens NX zugegriffen werden.

Der große Vorteil der Makro-Programmierung ist die schnelle Automatisierung von einfachen Arbeitsabläufen, welche in kurzer Zeit umsetzbar ist.

GRIP Programmierung mit Siemens NX

Die GRIP API steht für „Graphics Interactive Programming“ und stellt eine rudimentäre Programmiersprache dar, die als eine Mischung aus BASIC und FORTRAN anzusehen ist.

Mit ihr können sehr viele interaktive Siemens NX Funktionen programmtechnisch ausgeführt werden. Darüber hinaus können grundlegende Funktionen wie Dateiverarbeitung oder Benutzereingaben realisiert werden.

GRIP Programme sind i.d.R. versionskompatibel, bieten allerdings, was die Performance und die Benutzeroberflächen angeht, nicht sehr viel Komfort. Die Weiterentwicklung dieser Programmiersprache ist eingestellt.

Früher war es üblich, kleinere Automatisierungen oder Tools in GRIP zu programmieren, da es auch als Laie relativ einfach war, solche Programme zu erstellen.

GRIP Programme benötigen eine entsprechende Runtime-Lizenz.

User Function Programmierung mit Siemens NX

Als „User Function“ wurde die eigentliche C/C++ API von Siemens NX bezeichnet. Sie ermöglichte vollen Zugriff auf die Siemens NX Objektstruktur und ließ zudem alle Möglichkeiten der klassischen Softwareentwicklung zu.

Programmiert wurde üblicherweise in C/C++, so dass die Funktionalitäten von vorhandenen Klassenbibliotheken, wie z.B. MFC von Microsoft, voll ausgenutzt werden können.

Programme, die über die User Function API auf Siemens NX zugreifen, benötigen eine entsprechende Runtime-Lizenz. Seit Siemens NX5 können diese Programme alternativ durch den Entwickler signiert werden.

Dies führt dazu, dass keine Runtime-Lizenz mehr benötigt wird. Für die Erstellung von Benutzeroberflächen steht der UI-Styler zur Verfügung. Alternativ kann natürlich auf sämtliche Funktionalität der Windows MFC zurückgegriffen werden.

Knowledge Fusion Programmierung mit Siemens NX

Mit KF (Knowledge Fusion) kann man direkt im Partfile programmieren und Regeln so kodieren, dass sie im Rahmen der normalen Formelementaktualisierung erneut durchgerechnet werden.

Dieser Vorteil kann allerdings in bestimmten Situationen auch zum Nachteil sein. Entwickeln mit KF setzt eine Autoren-Lizenz voraus; das Ausführen von KF-Programmen oder von Programmcode in Bauteilen mit KF-Regeln sieht eine Runtime-Lizenz vor.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Erweiterungen für Siemens NX haben, beraten wir Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

Rufen Sie uns jetzt einfach an
Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht

Sie brauchen eine individuelle Siemens NX Erweiterung?

Wenn Sie eine Siemens NX Erweiterung benötigen, die ganz speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, sind Sie bei neoapps genau richtig. Kontaktieren Sie uns einfach – gemeinsam finden wir eine Lösung.

Mit über 16 Jahren Erfahrung in der Siemens NX Softwareentwicklung erstellen wir für Sie maßgeschneiderte Siemens NX Erweiterungen.